Aktuelles


Gemeinschaftsausstellung

"Jetzt aber!“

 

Gemeinschaftsausstellung des Kunstbauraum e.V. Ulm/Neu-Ulm

 

Caponniere 4 Neu-Ulm

 

Geöffnet:

Freitag 9.7. von 18 - 21 Uhr

Samstag 10.7. von 16 - 20 Uhr

Sonntag 11.7. von 14 - 18 Uhr

Samstag 17.07. von 16 - 20 Uhr

Sonntag 18.07. von 14-18 Uhr

 

Samstag 23.07. von 16 - 20 Uhr

Sonntag 24.07. von 14 - 18 Uhr

 

 

„Jetzt aber!“

 

Unter diesem sehr freien Motto ohne Einschränkungen und Vorgaben präsentiert der Kunstbauraum Ulm/Neu-Ulm e.V. in diesem hoffnungsfrohen Jahr seine Ausstellung in der Caponniere 4.

Die Mitglieder des Vereins waren aufgerufen sich erneut auf die interessanten Räumlichkeiten und Möglichkeiten des historischen Bauwerks einzulassen und Wege und Ideen zu entwickeln sich mit der außergewöhnlichen Architektur künstlerisch auseinanderzusetzen. Dass es in diesem Jahr ein deutlich freieres Motto als in den Vorjahren gibt, ist der Tatsache geschuldet, dass in Zeiten von Pandemie und Lockdown sehr individuell und verschieden gearbeitet wurde, und das meistens in einer eher isolierten Form, was für den rührigen Verein doch sehr ungewöhnlich ist, da gemeinschaftliche Aktionen hier einfach zum Alltag gehören.

Die Bildhauer haben sich in ihren Werkstätten mit Oberflächen und Volumina befasst, die Maler haben sich mit Farbe, Form und Fläche beschäftigt, die Photographen haben Motive gesucht und gefunden. Materialien und Situationen des vergangenen Jahres wurden gesichtet, hinterfragt und auf ihre Wirkung hin ausgewählt. Das vergangene Jahr war eher ein Jahr der Konzentration auf das Eigene, die direkte Umgebung und weniger dazu angetan sich mit einem gemeinsam festgelegten Thema zu befassen, so dass der Verein beschlossen hat es dieses Jahr mit einem möglichst freien Titel anzugehen und auf ein gemeinsames Thema sogar gänzlich zu verzichten.

Schön zu sehen und spüren in der Ausstellung, dass die künstlerische Arbeit nicht versiegt ist und Mittel und Wege gefunden wurden sich trotz der widrigen Umstände zu artikulieren und Kunstwerke zu schaffen die nun raus wollen: Endlich raus zum Publikum, dem lange Zeit der Weg zur Kunst verbaut war. Und nun geht es dann endlich wieder los: Jetzt aber!


Tätigkeitsbericht


HANS 2019


Miniaturen-Ausstellung "Lift"

26. - 27.2.2016

 

im Lift der Kunstetagen

Heiner-Metzger-Platz 1

 

Ausstellungseröffnung:

 

26.2.2016 um 11.00 Uhr

Aktenzeichen #0009

Christian G. hat vorgeschlagen, zum Münsterturmjubiläum 2015 eine große Aktion durchzuführen: Münster aus Gemüse schnitzen auf dem Wochenmarkt. Bis das Wetter angemessen und die entsprechende Ernte eingebracht ist, haben die Münster-Steinmetze Richard Géczi und Emil Kräß schon mal eine Kreuzblume aus Karotte, Sellerie und roter Bete geschnitzt.

Parallax Art Fair London

27.02. - 02.03.2015

http://www.parallaxaf.co/
http://www.parallaxaf.co/

Mit Kunstbauraum e.V.nach London

Ausstellung

13.09.2014 Familienzentrum Neu-Ulm



Der Kunstbauraum bei Radio FreeFM


Atelier Neu Ulm

Kunstbauraum – StudioMax


KUNST für UNS - Austellung "Die Zeit"


Kulturnacht 2012 Ulm/Neu-Ulm


Impressionen

 

KUNST für UNS Part I 5.5.2012


Der Verein ist mit dem Beschluss der Mitgliederversammlung vom 24.03.2012 gegründet. Eine vorläufige Gemeinnützigkeit ist bewilligt.


Als Vorstand wurden gewählt:


1. Vorstand Richard Géczi
2. Vorstand Ute Pfrenger

 

Der Verein ist unnter der Nummer VR 200493 im Vereinregister Memmingen unter dem Namen Kunstbauraum e.V. mit Sitz in Neu-Ulm eingetragen